FAQ's

Qualität ist die Erfüllung von Anforderungen.

TOP FRAGEN ZUM THEMA MESSTECHNIK

Kann ich die Daten aus dem Messgerät auch als CSV rausziehen?

Ja, melden Sie sich hierfür in Ihrem Webview an, in dem Bereich der historischen Daten finden Sie an der rechten Seite den Download Button. Wählen Sie diesen aus, und Ihre Daten werden automatisch in Ihren vorher eingestellten Zeitangaben heruntergeladen.

Welche elektrischen Parameter kann ich mit meinem Messgerät messen?

Strom, Spannung, Wirkleistung, Blindleistung, Scheinleistung, CosPhi, Oberschwingungen, Phasenverschiebung etc.

Wie können die Messwerte aus den Messsystemen ausgelesen werden?

Die Daten können über ein integriertes Webinterface ausgelesen und analysiert werden, oder per Excel als .csv exportiert werden. Ein FTP Server ist ebenfalls im Webinterface integriert.

Wie erfolgt der Fernzugriff auf einen Messkoffer?

Der Fernzugriff erfolgt über eine VPN Anbindung mit dem System OpenVPN. Über diesen Weg kann jederzeit aus der Ferne auf das Messsystem zugegriffen werden, sobald das Messsystem GSM Empfang hat.

Können mehrere Messkoffer zeitgleich in einem Datenportal angewendet werden?

Ja, es können mehrere Messkoffer zeitgleich messen und die Messwerte an ein Datenportal senden. Man unterscheidet hier zwischen Master und Slave Messkoffer, die per Kabel oder Funk miteinander vernetzt werden und so kommunizieren können.

Temporäre Messungen sollten dort durchgeführt werden, wo ein gleiches Verhalten des Verbrauchers vorliegt und keine wesentlichen Verbesserungen durch Energieeffizienz erreicht werden kann. So können die Messwerte zu einem späteren Zeitpunkt auf einen individuell langen Zeitraum virtuell erweitert werden.

Können Messkoffer nach dem Erwerb weiter aufgerüstet werden?

Die Messkoffer können nach dem Erwerb zu einem späteren Zeitpunkt jederzeit aufgerüstet werden. Es können Messpunkte ergänzt, sowie z.B. auch Temperatur- oder Analoge Signalmessungen ergänzt werden.

Kann das Trafo Modul nach dem Erwerb aufgerüstet werden?

Das Trafo Modul kann nach dem Erwerb zu einem späteren Zeitpunkt jederzeit aufgerüstet werden. Es können Messpunkte ergänzt, sowie z.B. auch Temperatur- oder Analoge Signalmessungen ergänzt und integriert werden.

Wann und wie erfolgen Updates auf den Systemen?

Updates werden einmal jährlich erstellt. Die Grundlage der Updates sind Kundenanforderungen oder Erweiterungen aus Kundensicht. Diese können bei Bedarf eingelesen werden. Zum Einlesen ist ein Service Techniker notwendig. Wenn keine Updates gewünscht sind, müssen diese auch nicht bezogen werden.

Wird die Uhrzeit im Messgerät automatisch eingestellt?

Ja, sobald ein Messgerät mit dem Internet verbunden ist kann das Gerät die Uhrzeit über einen SNTP Server (Zeitserver) beziehen. Bei Offline-Geräten wird die Uhrzeit manuell eingestellt und behält diese über eine integrierte Batterie.

Was ist der Unterschied bei einer Messung zwischen dem Powerfaktor PF und dem Cos Phi?

Bei dem PF = Leistungsfaktor (Wirkleistungsfaktor) handelt es sich um das Verhältnis von Wirk- zu Scheinleistung bei nicht sinusförmigen Größen, welche neben der Grundschwingung auch Oberschwingungen enthalten können und sich somit kein einheitlicher Phasenverschiebungswinkel angeben lässt

Bei dem Cos phi = Wirkfaktor handelt es sich um das Verhältnis von Wirk- zu Scheinleistung ausschließlich bei sinusförmigen Strömen und Spannungen. Der Wirkfaktor ist gleich dem Kosinus des Phasenverschiebungswinkels. Daher kann der Cos phi nur bei sinusförmigen Größen, dessen Phasenverschiebungswinkel klar definierbar ist errechnet werden.