Internet der Dinge – Prozessabbildung „IoT“

Der Begriff Internet der Dinge (IdD) im Englischen Internet of Things (IoT) beschreibt, dass der Computer in der digitalen Welt zunehmend von intelligenten Gegenständen oder Prozessen ergänzt wird.

Das Internet der Dinge soll den Menschen bei seinen Tätigkeiten unmerklich unterstützen.

Das Internet der Dinge bezeichnet die Verknüpfung eindeutig identifizierbarer physischer Objekte (things) mit einer virtuellen Repräsentation in einer Internet ähnlichen Struktur.

Es wird somit ein bisheriger Prozess teilautomatisiert der direkt mit dem Internet verbunden ist und dort Aktionen auslöst.

Wir entwickeln mit unseren Kunden gemeinsam Lösungen zur Automatisierung von Teilprozessen mit der virtuellen Welt.